“Fulda-Politessen” auf der Suche nach Umrüstmuffeln

Mit einer cleveren und augenzwinkernden Aktion stimmt Fulda die Autofahrer auf den bevorstehenden Sommerreifenwechsel ein. Von morgen an bis zum 28.4.2012 ist die Reifenstreife der Marke in sieben Städten im Einsatz und verteilt „Knöllchen“ an Autos, die noch auf Winterreifen unterwegs sind. Doch während reguläre Strafzettel für die Betroffenen ein Ärgernis sind, entpuppt sich die „Fulda-Knolle“ als eine freudige Überraschung: Bei Vorlage des Scheines bei einem der teilnehmenden Premio-Händler erhalten die Autofahrer vier Fulda-Sommerreifen zum Preis von drei. Das bedeutet eine Ersparnis von 25 Prozent auf einen Satz Reifen.

Mit der Aktion möchte Fulda die Autofahrer zum rechtzeitigen Wechsel auf Sommerreifen animieren. Denn Winterreifen sind aufgrund ihrer weichen Gummimischung und ihres feinen Lamellenprofils eher Saisonarbeiter. Bei hohen Temperaturen können sie nicht genügend Brems- oder Seitenführungskräfte übertragen. Gleichzeitig nimmt auch der Verschleiß überproportional zu, je höher die Quecksilbersäule steigt. Dem Geldbeutel zuliebe sollten Autofahrer daher die Winterreifen nun in die Sommerpause schicken.

In folgenden Städten und zu folgenden Terminen sind die „Fulda-Politessen“ unterwegs:

Samstag, 14.04.2012: Neu-Anspach

Samstag, 14.04.2012: Hanau

Sonntag, 15.04.2012: Neu-Anspach

Montag, 16.04.2012: Hanau

Donnerstag, 19.04.2012: Alzenau

Donnerstag, 19.04.2012: Dautphe

Freitag, 20.04.2012: Alzenau

Freitag, 20.04.2012: Dautphe

Samstag, 21.04.2012: Gießen

Samstag, 21.04.2012: Wetzlar

Montag, 23.04.2012: Gießen

Montag, 23.04.2012: Wetzlar

Freitag, 27.04.2012: Friedberg

Freitag, 27.04.2012: Gießen

Samstag, 28.04.2012: Friedberg

Samstag, 28.04.2012: Gießen   dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.