Am 12. Juni ist Anmeldeschluss für „Michelin Challenge Design 2013“

Donnerstag, 12. April 2012 | 0 Kommentare
 
Mit dem Volkswagen Beach Rescue “Rio de Janeiro” – einem amphibischen Einsatzfahrzeug für Rettungsschwimmer – auf sogenannten “Mecanum”-Reifen errang der deutsche Designer Sebastian Toddenroth den vierten Platz bei der diesjährigen “Challenge Design” 2012
Mit dem Volkswagen Beach Rescue “Rio de Janeiro” – einem amphibischen Einsatzfahrzeug für Rettungsschwimmer – auf sogenannten “Mecanum”-Reifen errang der deutsche Designer Sebastian Toddenroth den vierten Platz bei der diesjährigen “Challenge Design” 2012

Noch bis zum 12. Juni dieses Jahres können sich ambitionierte Fahrzeugdesigner auf der ganzen Welt für Michelins “Challenge Design 2013” (www.michelinchallengedesign.

com) einschreiben. Bei dem internationalen Wettbewerb steht gemäß des Mottos “Half! Leichtbau mit Leidenschaft” die Gewichtsreduktion durch Design im Fokus. Schließlich gehöre das Thema Leichtbau bei den Automobilherstellern heute mehr denn je zu den wichtigsten Ansatzpunkten, um den Kraftstoffbedarf von Fahrzeugen weiter zu senken, sagt das Unternehmen.

“Die gesamte Automobilindustrie steht vor einer gewaltigen Herausforderung. Verbraucher und Regierungen drängen auf drastische Verbesserung der Kraftstoffeffizienz, die Hersteller müssen diesem Bedürfnis mit deutlich leichteren Fahrzeugen Rechnung tragen”, erklärt John Moloney, Vice President of Original Equipment Marketing für Nord- und Südamerika. cm .

Schlagwörter: , , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *