Sabanci investiert vor allem in den Reifenbereich

Das zweitgrößte türkische Unternehmenskonglomerat Sabanci Holding hat laut Reuters seine Investitionspläne für das Jahr 2012 beziffert. Demnach gehen etwa 85 Prozent der Gesamtsumme in Höhe von 275 Millionen US-Dollar (aktuell gut 200 Millionen Euro) in das Geschäftsfeld Reifen: 130 Mio. Dollar sollen in Kordsa, Hersteller von Verstärkungsmaterialien aus Nylon und Polyester vor allem für Reifen, und 110 Mio. $ in das Reifenwerk Brisa (Izmit, Marke Lassa) fließen. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.