Wolfarth nicht mehr Smarcado-Geschäftsführer

Montag, 6. Februar 2012 | 0 Kommentare
 

Wie die NEUE REIFENZEITUNG erst jetzt erfahren hat, fungiert Andreas Wolfarth schon seit etwa Mitte November vergangenen Jahres nicht mehr als Geschäftsführer der Smarcado GmbH. Noch im zurückliegenden Herbst hatte er im Rahmen des GDHS-Handelskongresses das geplante B2C-Reifenhandelsportal unter www.gripgate.

com vorgestellt, für dessen baldigen Start das Hamburger Unternehmen als im Impressum der Site genannter Betreiber bereits ab Sommer 2011 kräftig die Werbetrommel rührte. Zuletzt sprach Wolfarth gegenüber dieser Fachzeitschrift dann allerdings davon, es werde letztendlich wohl erst Anfang 2012 so weit sein, dass die Gripgate genannte Plattform an Netz gehe. Doch bis dato ist unter der genannten Adresse weiterhin nicht viel mehr als nur das Impressum der Site einsehbar.

Konkreteres zum Gripgate-Start bzw. mehr als die Zusage, die Leser der NEUE REIFENZEITUNG diesbezüglich auf dem Laufenden halten zu wollen, war aber auch dem kommissarischen Smarcado-Geschäftsführer Volker Eidam von Reifen Tanski (Herten) bislang nicht zu entlocken. cm .

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *