Bohnenkamp-Vorstand erweitert

Die Bohnenkamp AG (Osnabrück) – Europas führender Vermarkter für Landwirtschaftsreifen und Spezialanbieter für Erdbewegungs-maschinen-, Industrie- und Lkw-Reifen – hat Michael Rieken (44) in den Vorstand berufen. Rieken soll zukünftig gemeinsam mit dem Vorstandsvorsitzenden Christoph Geyer die Geschicke des Traditionsunternehmens lenken. „Ich freue mich, mit Michael Rieken einen auf dem Gebiet des Finanzwesens erfahrenen Experten als Vorstandskollegen begrüßen zu können, mit dem wir das hohe Entwicklungspotenzial der Bohnenkamp AG optimal nutzen und unsere führende Marktposition weiter ausbauen können“, so Geyer.

Michael Rieken war nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre für verschiedene Wirtschafts- und Steuerberatungsgesellschaften tätig, unter anderem sechs Jahre bei PricewaterhouseCoopers (PwC). In dieser Zeit erwarb er auch das Steuerberater- sowie das Wirtschaftsprüferexamen. Zuletzt war er seit 2007 als „Group Director Finance“ für ein weltweit agierendes Unternehmen der Agrar- & Lebensmittelindustrie tätig. Neben den klassischen Aufgaben im Bereich Finanzen verantwortete Rieken die Projektierung und Durchführung von Unternehmensneugründungen sowie den Bereich der Unternehmensfusionen und -übernahmen im In- und Ausland.

An den vier Standorten Osnabrück, Leipzig, Kletzin und Landshut sowie bei den Tochterunternehmen in den Niederlanden und in der Slowakei beschäftigt die Bohnenkamp-Gruppe heute 200 Mitarbeiter. Der Gesamtumsatz der Unternehmensgruppe lag 2011 bei ca. 210 Mio. Euro. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.