6. Euroforum-Konferenz „Strategieforum Automobilzulieferer“

Die Euroforum-Konferenz „Strategieforum Automobilzulieferer“ findet am 31. Januar und 1. Februar 2012 in Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart statt. Die Veranstaltung – am ersten Tag unter der Leitung von Lars Stolz (Partner bei Oliver Wyman Consulting), am zweiten unter der Leitung von Martin Neuhold (Mitglied der Geschäftsleitung von Kienbaum Management Consulting) – stellt sich Problemen, mit denen die Zulieferwirtschaft konfrontiert ist, und soll Chancen und Lösungen aufzeigen.

Lars Holmqvist, CEO der European Automotive Association of Suppliers (CLEPA), legt dar, welche Folgen sich aus der technologischen Entwicklung für die Zulieferer ergeben. Hans Jürgen Kracht, Geschäftsführer der Woco-Gruppe, erläutert die strategische Wachstumspolitik eines mittelständischen Automobilzulieferers im globalen Wettbewerb. Wie sich internationale Projekte erfolgreich umsetzen lassen, betrachtet Dr. Thomas Simon, Senior Vice President Quality & Environment bei ContiTech, der besonders auf interkulturelle Aspekte mit Schwerpunkt China eingeht. Über die Möglichkeiten auf dem indischen Markt berichtet Mohan Murti, Managing Director Europe von Reliance Industries. Jörg Ohlsen, CEO des Ingenieurdienstleisters EDAG, stellt Engineering-Lösungen für Car-Sharing als neues Fahrzeugsegment vor. Und Alexander Koesling, Leiter Kaufteileplanung bei Daimler, veranschaulicht durchgängiges Kostenmanagement aus Sicht eines OEM. Weitere Themen der Konferenz sind Risikomanagement, Wertsteigerung und Personalentwicklung in der Zulieferindustrie. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.