Beitrag Fullsize Banner NRZ

Hankook AH22+: Langläufer für den Regionalverkehr

Hankook präsentiert mit dem „AH22+“ eine optimierte Version seiner Lkw-Radialreifenlinie „AH22“. Der speziell für den Regionalverkehr entwickelte Reifen soll „dank einer optimierten Reifenstruktur mit breiterem Gürtel, verstärktem Wulstbereich sowie neuem Laufflächendesign eine verbesserte Performance im Stadt- und Überlandverkehr“ ermöglichen. Der neue AH22+ ist im Regional- und Verteilerverkehr auf allen Lkw- und Busachsen einsetzbar, so der Hersteller weiter.

Häufiger Einsatz im Verteilerverkehr stelle spezielle Anforderungen an die Bereifung: „Lange Laufzeiten und Widerstandsfähigkeit gegenüber äußeren Einwirkungen bei gleichzeitig hoher Wirtschaftlichkeit sind besonders wichtig. Der Hankook AH22+ überzeugt dank seiner innovativen Innenstruktur, optimiertem Laufflächendesign und neuartiger Mischungstechnologie in allen drei Bereichen. Die verstärkte und flacher gestaltete Karkasse ermöglicht eine gleichmäßigere Bodendruckverteilung und sorgt so in Verbindung mit der ebenfalls verstärkten Wulststruktur des AH22+ für eine deutlich längere Lebensdauer des Reifens auch bei maximaler Belastung. Durch die geringere Reifenverformung wird nicht nur der Rollwiderstand des Reifens reduziert und trägt den Anforderungen an die Wirtschaftlichkeit eines Reifens im Verteilerverkehr Rechnung, auch die Laufruhe des Reifens und damit Kontrolle und Fahrkomfort sind spürbar höher“, so der Hersteller.

Das optimierte Profildesign des AH22+ soll in jeder Phase des Reifenlebens für optimale Performance sorgen. Spezielle Zick-Zack-Rillen sollen auch in späteren Nutzungsphasen optimale Traktion garantieren und hohe Laufruhe und Kontrolle auf unterschiedlichsten Untergründen ermöglichen, während das neue Schulterblock-Design helfen soll, Anprallverletzungen vorzubeugen. Tieflamellen garantierten zudem jederzeit zuverlässige Bremsperformance. Das neue IMS („Innovative Mixing System“), das beim AH22+ wie bei allen neuen Hankook-Lkw-Reifen Anwendung finde, ermögliche die gleichmäßigere Verteilung von Rußpartikeln und Gummimolekülen in der Reifenmischung. Damit entstehe „eine besonders abriebarme und verschleißfeste Mischung, die eine höhere Lebensdauer des AH22+ gegenüber dem Vorgängerprofil ermöglicht.“

„Wir investieren jährlich rund fünf Prozent in die Forschung und Entwicklung unserer Reifen. Mit dem AH22+ gehen wir gezielt auf die Bedürfnisse unserer Kunden ein. Der Premiumreifen garantiert lange Laufzeiten und eine hohe Effizienz“, erklärt Jin-Wook Choi, Executive Vice-President von Hankook Tire und Europachef des Unternehmens.

Zu den technischen Eigenschaften des neue AH22+ zählten zusammenfassend etwa die innovative Innenstruktur, die für eine längere Lebensdauer und reduzierten Rollwiderstand sorgen soll, das „optimierte Laufflächendesign für optimal Traktion- und Bremsleistung“, die neue Profildesign-Technologie für einen reduzierten Rollwiderstand sowie eine neue Mischungstechnologie für eine längere Reifenslebensdauer. Erhältlich ist der neue Hankook-Lkw-Reifen zunächst in den folgenden Größen: 245/70 R17,5 136/134M, 315/70 R22,5 154/150L, 295/80 R22,5 152/148M und 315/80 R22,5 156/150L. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.