BRV kündigt umfassenden Veranstaltungsplan für 2012 an

,

Im kommenden Jahr bietet der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk (BRV) wieder zahlreiche Veranstaltungen für die Reifenbranche an. Eines der Highlights wird fraglos die Reifen-Messe 2012 Anfang Juni sein, als deren ideeller Träger der Verband das vielfältige Rahmenprogramm aktiv mit gestaltet. Doch auch die angebotenen Unternehmerseminare und Mitarbeiterschulungen sollte der Reifenfachhandel nutzen, empfiehlt der Verband. Hier die Vorschau auf den BRV-Terminplan 2012:

● 23. bis 28. Januar 2012: Lehrgang zum BRV-Reifenfachverkäufer in Kempten/Allgäu. Der einwöchige Vollzeitkurs zielt auf den Ausbau der verkäuferischen Kompetenz von Mitarbeitern im Reifenfachhandel und wird im kommenden Jahr insgesamt viermal angeboten. Die weiteren Lehrgänge finden vom 06. bis 11. Februar, vom 18. bis 23. Juni und vom 27. August bis 1. September jeweils in Rösrath bei Köln statt. Die Lehrgangsausschreibung ist auf der Website des BRV unter www.brv-bonn.de zu finden.

● 8. März 2012: BRV-Seminar „Umgangsformen“ in Weimar. Nach der Pilotveranstaltung im Herbst 2011 hat der BRV die Referentin Dipl.-Psychologin Alexandra Globig für gleich zwei Seminare in 2012 gebucht. Das zweite wird im Rahmenprogramm zur Reifen-Messe am 6. Juni in Essen angeboten.

● 21. März 2012: An diesem Tag wird sich der BRV-Vorstand zur ersten von insgesamt vier Vorstandssitzungen des Jahres 2012 in München treffen. Die anderen Sitzungen sind auf den 4. Juni (Essen), den 12. September und den 5. Dezember (jeweils Bonn) terminiert.

● 4. bis 8. Juni 2012: Reifen-Messe 2012 in Essen. Die Weltleitmesse der Reifenbranche findet zum 27. Mal statt und sei wieder Pflichttermin für alle Branchenteilnehmer, so der BRV. Neben der Produkt- und Leistungsschau locke wieder ein vielfältiges Rahmenprogramm, darunter etwa die BRV-Mitgliederversammlung (4. Juni) unter dem Thema „Die Zukunft hat schon begonnen“, oder die Eröffnungspressekonferenz sowie andere Seminare und Podiumsdiskussionen zu Unternehmensbewertung und Unternehmensnachfolge, zum Reifenlabel, zu Umfangsformen, und zum Thema „Der Mensch – ein Sicherheitsrisiko“. Außerdem findet am 6. Juni die Bipaver-Generalversammlung. Auch lädt der BRV wieder zum Brunch in die Galeria der Messe Essen ein und veranstaltete abends seine Get-Together-Party von Ausstellern und Besuchern.

● 11. bis 30. Juni 2012: BRV-Lehrgang zum Juniormanager im Reifenfachhandel. Die branchenweit anerkannte Fortbildung richtet sich an Mitarbeiter des Reifenfachhandels/-handwerks, die mittlere oder gehobene Führungspositionen (z.B. Filialleiterstelle) übernehmen, sowie Neu- und Seiteneinsteiger der Branche, denen die wichtigsten branchenspezifischen Daten vermittelt werden sollen. Besonderer Wert wird zudem auf praxisorientiertes Verhaltenstraining gelegt. Veranstaltungsort ist Rösrath bei Köln; nähere Infos auch hierzu auf der Website des BRV.

● Für den September 2012 sind Gespräche des BRV-Vorstandes mit Reifengroßhändlern geplant, die in der Bonner Verbandsgeschäftsstelle stattfinden werden. Themenanregungen aus dem Reifenfachhandel sind dem BRV herzlich willkommen.

● Last, but not least bietet der BRV in Zusammenarbeit mit der Stahlgruber-Stiftung München im ganzen Jahr erneut zahlreiche Weiterbildungslehrgänge mit vorwiegend technischen Inhalten an. Besonders relevant für die Reifenbranche sind die Vorbereitungskurse auf die Meisterprüfung für Vulkaniseure, die die Stiftung regelmäßig veranstaltet. Nähere Informationen zu Kursprogramm und -terminen finden Interessenten auf der Website der Stahlgruber-Stiftung (www.stahlgruber-stiftung.de).

● In enger Abstimmung mit der Stahlgruber-Stiftung erarbeitet der BRV zudem derzeit ein völlig neues Kursangebot „Technik für Kaufleute“ bzw. „Technische Reifenbasics“. Die Kompaktschulung soll kaufmännische Mitarbeiter im Reifenfachhandel in die Komplexität branchenspezifischer technischer Sachverhalte einführen und sie dafür qualifizieren, ihren Job noch besser zu machen. Die konkrete Seminarausschreibung wird voraussichtlich im Frühjahr 2012 erfolgen.

Anfragen, Anregungen und Anmeldungen zu diesen Veranstaltungen und Kursen nimmt die BRV-Geschäftsstelle in Bonn entgegen (Telefon: 0228-2899470). ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.