Casumina baut Pkw-Reifenfabrik in Vietnam

Mittwoch, 30. November 2011 | 0 Kommentare
 

Die Southern Rubber Industry Joint Stock Company (bekannt unter dem Markennamen Casumina) hat den Bau einer Pkw-Reifenfabrik im Heimatland Vietnam bei einem Investitionsvolumen von 134 Millionen Euro angekündigt. Die Jahreskapazität wird mit 1,5 Millionen Stück beziffert, das Werk soll bereits in etwa einem Jahr in Betrieb gehen. Die Reifen seien für den Export nach Australien, Kanada und in die Vereinigten Staaten bestimmt.

Ein namentlich nicht genannter amerikanischer Investor wolle sich mit ca. 30 Millionen Dollar am Bau der Fabrik beteiligen und jährlich eine Million Reifen abnehmen, um sie in den Vereinigten Staaten zu vermarkten. Southern Rubber will mit dem Investment in Pkw-Reifen den Jahresumsatz auf gut 280 Millionen Euro steigern und den Anteil von Zweiradreifen und Schläuchen am Konzernergebnis zurückführen.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *