Hankook launcht deutschsprachige Facebook-Seite

Hankook verstärkt seine Endkonsumentenmarketingaktivitäten und geht mit einer neuen Facebook-Seite für den deutschsprachigen Raum online (facebook.com/hankookreifen). Neben Informationen rund um das Unternehmen und aktuellen Reifenprofilen soll es Updates zu Hankooks Motorsport- und Fußball-Sponsoringengagement sowie zahlreiche Fanaktionen und Gewinnspiele geben.Zum Start seines Facebook-Auftritts wird das Unternehmen als erste Fan-Aktion das Gewinnspiel „Testfahrer gesucht“ durchführen: Auf der Hankook-Seite können sich Fans für die Teilnahme registrieren und haben die Chance, eine/r von zehn Hankook-Testfahrer/innen 2012 zu werden.

Die Gewinner werden unter anderem jeweils einen Satz des neuen Ultra-High-Performance-Flaggschiffs des Unternehmens, Ventus S1 evo² mit DTM-Technologie erhalten und an einem gemeinsamen Fahrsicherheitstraining teilnehmen, bei dem die Reifen des Herstellers auf Herz und Nieren geprüft werden können. Der Startschuss für die Bewerbungsphase fällt auf der Tuning-Leitmesse Essen Motor Show, die Aktion ist bis Ende März 2012 befristet.

Mit der neuen Facebook-Seite will sich das Unternehmen künftig noch direkter mit seinen Fans austauschen und über neue Events und Produkte informieren. „Unsere neue Facebook-Seite bietet uns eine ausgezeichnete Möglichkeit, mit unseren Fans auch abseits von Messen und Events jederzeit im Dialog zu bleiben, sie mit Neuigkeiten über die Marke Hankook und unsere Produkte zu versorgen und direktes Feedback zu erhalten“, so Wonny Chung, Hankook-Marketingleiter für die deutschsprachigen Märkte.

Hankook-Fans und solche, die es werden wollen, können sich direkt auf der Essen Motor Show auf die Hankook-Facebookseite einloggen und für die Aktion „Testfahrer gesucht“ registrieren. Auf dem Messestand des Reifenherstellers werden dazu Terminals bereitgestellt, darüber hinaus haben Smartphone-Nutzer zusätzlich die Möglichkeit per QR-Code, die auf dem Messestand angebracht sind, direkt auf die Fanseite zu verlinken. Auch Nicht-Messebesucher sind natürlich eingeladen, sich unter facebook.com/hankookreifen als Testfahrer zu bewerben. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.