Präsidentenwechsel bei der BASt

Dienstag, 25. Oktober 2011 | 0 Kommentare
 
Rainer Bomba, Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium (Mitte), verabschiedete den Präsidenten der Bundesanstalt für Straßenwesen, Dr. Peter Reichelt (links), und führte seinen Nachfolger Stefan Strick in sein Amt ein
Rainer Bomba, Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium (Mitte), verabschiedete den Präsidenten der Bundesanstalt für Straßenwesen, Dr. Peter Reichelt (links), und führte seinen Nachfolger Stefan Strick in sein Amt ein

Die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) bekommt einen neuen Präsidenten. Am 21. Oktober 2011 führte Rainer Bomba, Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Stefan Strick in sein neues Amt ein und verabschiedete den bisherigen Amtsinhaber Dr.

Peter Reichelt gleichzeitig in den Ruhestand. Stefan Strick (Jahrgang 1960) begann seine berufliche Laufbahn in der Bundesverkehrsverwaltung 1990 in der Wasser- und Schifffahrtsdirektion Mitte in Hannover. 1991 wechselte er zum Bundesministerium für Verkehr, wo er im Jahr 2008 dann zum Leiter der Unterabteilung “Straßenbaupolitik, Straßenplanung, Straßenrecht” ernannt wurde.

Stefan Strick ist Autor diverser Fachpublikationen auf dem Gebiet “Lärmschutz”. Der scheidende BASt-Präsident Dr. Peter Reichelt war seit 1994 in der Behörde tätig, deren Leitung er dann 2008 übernommen hatte.

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *