“Reifenhirsch”-Onlinereifenplattform soll im Oktober starten

Noch für den Oktober ist der Start der “Reifenhirsch” genannten Onlinereifenhandelsplattform angekündigt. Der Webshop soll Reifen und Felgen sowie auch Fahrzeugzubehör bieten, wobei mit Blick auf die Startphase von rund 80.000 Produkten gesprochen wird – noch ist davon allerdings nicht viel zu sehen. “Durch umfangreiche strategische Partnerschaften wird sich der ‚Reifenhirsch’ sehr schnell etablieren und zu den großen Anbietern aufschließen. So kann unter anderem von Beginn an zu jedem Reifen eine kostenlose Reifenversicherung über die Allianz angeboten werden”, so Jasmin Schünemann, von der strategischen Projektleitung “Reifenhirsch” bei der in Wunstorf beheimateten “DieAgenten – Marken- und Werbeagentur GmbH”, die beim DENIC (Deutsches Network Information Center) als Inhaber der Domain www.reifenhirsch.de registriert ist auf ihrer eigenen Website unter www.agenten-online.de wegen eines offenbar anstehenden Relaunches des Seiten über das obligatorische Impressum hinaus zurzeit aber keine Informationen über sich preisgibt. Apropos Impressum: In dem des “Reifenhirschen” wird eine vom Agentursitz abweichende Adresse sowie ein Jürgen Hirsch als Vertretungsberechtigter genannt. Letzterer wiederum betreibt unter “Online Reifen Wunstorf” bereits einen weiteren Webshop für Reifen bzw. Räder und scheint darüber hinaus auch im Gebrauchtwagenhandel aktiv zu sein. Wie dem auch sei: Mit dem “Reifenhirsch” hat man offenbar große Pläne, spricht Schünemann doch beispielsweise von einer für das Frühjahr 2012 geplanten umfangreichen medialen Werbekampagne, die aus Plattform “den ‚Zalando’ fürs Fahrzeug machen” soll. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.