Reifen von 20 Autos in Düsseldorf-Bilk zerstochen

Im Düsseldorfer Stadtteil Bilk haben Unbekannte die Reifen von 20 Autos zerstochen. Entdeckt wurden die Schäden am Abend des 20. September: Auf einer Strecke von 400 Metern wiesen die Reifen der Fahrzeuge jeweils auf der zum Gehweg gewandten Seite Beschädigungen auf – die Schadensumme beziffert die Polizei mit rund 2.000 Euro. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.