RTC setzt Fahrsicherheitskampagne im September fort

Im kommenden Monat wird die Fahrsicherheitskampagne der Kooperation RTC unter dem Slogan „Wir geben Sicherheit“ fortgesetzt. Die Kampagne findet wieder in Kooperation mit Continental Deutschland und dem ADAC Fahrsicherheitszentrum Berlin-Brandenburg in Linthe statt, heißt es dazu in einer Mitteilung; es sollen sich private und gewerbliche Kunden gleichermaßen eingeladen fühlen. „Die erfolgreiche RTC-Kampagne – ausgezeichnet mit dem Marketing Award 2011 des BRV – wird wieder mit allen Teilnehmern ein spezielles Fahrsicherheitstraining durchführen. Durchgeführt wird an fünf kompletten Trainingstagen wieder ein eintägiges Intensivtraining für Pkws.“ Es können sich jeweils bis zu 24 Teilnehmer anmelden.

Neben der Vermittlung von theoretischen und praktischen Kenntnissen mit einem exklusiven Rahmenprogramm können alle Teilnehmer zusätzlich mit gestellten Fahrzeugen die Unterschiede zwischen Marken- und Billigreifen sowie die Grenzen von Sommer- und Winterreifen bei unterschiedlichen Fahrbahn- und Wetterbedingungen testen und ‚erfahren’, heißt es dazu in einer Mitteilung der Kooperation RTC. „Die Kampagne ist ein voller Erfolg und die Resonanz der Kunden liegt weiterhin über den Erwartungen. Unserer RTC-Kampagne vermittelt nicht nur in Vorbereitung auf die kommende Wintersaison Fahrsicherheit, Fahrzeugbeherrschung und vorausschauendes Fahren, sondern befasst sich im Training auch mit aktuellen Themen wie Ökologie und umweltbewusstem Fahren“, erläutert dazu RTC-Geschäftsführer Andreas Nötzel. Die Termine sind am 9., 10. und 11. September sowie am 17. und 18. September. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.