Anti-Dumping-Zölle schützen indische Reifenhersteller

Indische Reifenhersteller, die auf ihrem Heimatmarkt in der Regel keine übermäßigen Margen erzielen können, witterten schon Morgenluft, nachdem sich die Situation bei den Rohstoffkosten in den vergangenen vier Monaten deutlich entspannt hatte. Nun droht offenbar erneuter Druck in Indien, und zwar durch die Aufhebung der Anti-Dumping-Zölle, die insbesondere China-Importen den Zugang zum indischen Markt erschweren sollten. Entsprechende Gerüchte kursieren derzeit wieder auf dem indischen Reifenmarkt, heißt es dazu – wieder einmal – in lokalen Medien. Reifen, die aus China kommend in Indien angeboten werden, kursieren in der Regel 25 bis 30 Prozent unter denen lokaler Hersteller. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.