Vipal reorganisiert internationale Vertriebsstruktur

Der brasilianische Hersteller von Runderneuerungsmaterialien Borrachas Vipal hat die Organisation seiner weltweiten Vertriebsstrukturen erneuert. Wie es dazu heißt, seien die globalen Märkten, die man bediene, künftig in fünf Regionalverwaltungen unterteilt. “Vipal Europa/Mittlerer Osten” kümmert sich dabei – neben den besagten Regionen – auch um Russland, die Türkei und Nordafrika. Darüber hinaus gibt es noch die Regionen NAFTA, Pazifik/Süden, Mercosur/Ozeanien sowie Übersee. “Diese neue Struktur wird es dem Unternehmen erlauben, seine strategischen Aktionen noch effizienter auszuführen”, heißt es dazu in einem Newsletter von Borrachas Vipal. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.