China-Hersteller gründen Joint Venture

Der chinesische Nutzfahrzeugreifenspezialist Aeolus Tyre gründet mit vier weiteren Unternehmen ein Joint Venture und will daran 40 Prozent halten. Das Gemeinschaftsunternehmen soll sich um den “internationalen Handel, die Verarbeitung, den Import und den Export von Produkten, Technologien und Ausrüstungen” kümmern, heißt es dazu. Neben Aeolus Tyre, einem der größten chinesischen Reifenhersteller mit einem Jahresumsatz von 927 Millionen Euro, ist die China National Tire & Rubber Corp. mit einem Anteil von 35 Prozent an dem Joint Venture beteiligt. China National Tire & Rubber gehört zu den führenden OTR-Reifenherstellern Chinas und zählt Marken wie “Henan”, “Double Happiness” oder “Yellow Sea” zu seinem Portfolio. Außerdem ist das Unternehmen die Muttergesellschaft von Aeolus Tyre. Darüber hinaus beteiligen sich laut Reuters noch drei weitere Unternehmen aus der Reifen-, Gummi- und Förderbandbranche am Gemeinschaftsunternehmen. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrag Fullsize Banner unten