Bauarbeiten zur vierten BKT-Fabrik kommen voran

Freitag, 15. April 2011 | 0 Kommentare
 

Nachdem BKT mit dem Bau der neuen Reifenfabrik im indischen Bhuj (Bundesstaat Gujarat) bereits im vergangenen Oktober begonnen hat, kommen die Arbeiten offenbar voran. Wie der Landwirtschaftsreifenspezialist nun in einem Newsletter mitteilt, werde weiterhin die Eröffnung der Fabrik im dritten Quartal 2012 (!) geplant. BKT plane Investitionen in Höhe von 250 Millionen Dollar.

Die neue Fabrik soll die Produktionskapazitäten der drei bereits bestehenden Werke in Indien beinahe verdoppeln, schreibt das Unternehmen weiter. Bereits die erste Ausbaustufe des Werkes soll im Jahr rund 90.000 Tonnen an Reifen produzieren.

Die Fabrik entsteht auf einem 121 Hektar großen Grundstück. Parallel zum Neubau investiert BKT auch in die bestehenden Reifenfabriken in Aurangabad und Rajastan (zwei Fabriken), die bis Ende dieses Jahres ausgebaut und modernisiert werden sollen. BKT exportiert etwa 90 Prozent seiner Produkte, wobei etwa die Hälfte der exportierten Reifen letztendlich in Europa verkauft werden; ein Viertel gehen nach Nordamerika.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *