Hartge bestückt den Range Rover mit 22 Zoll

Tuner Hartge, bislang eher für die Veredelung von Fahrzeugen des Herstellers BMW bekannt, stellt nun ein Individualisierungsprogramm für den Range Rover von Land Rover vor. Der Geländewagenklassiker wird bei Hartge vom Rad bis zum Endrohr neu gestylt. Die Hartge-Radsätze “Classic” in 9,5×22 Zoll sowie “Classic 2” in 10,5×22 Zoll, beide mit Reifen im Format 285/35 R22 bestückt, stechen dem interessierten Betrachter sofort ins Auge. Doch auch technische Raffinesse darf nicht fehlen, wie die Titan- und Edelstahl-Designschrauben für die gewichtsoptimierten Leichtmetallräder zeigen. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.