Oxigin wertet Beteiligung am Autosalon Genf als vollen Erfolg

Auch Oxigin-Leichtmetallräder, Felgenanbieter aus dem südwestdeutschen Esslingen in Baden-Württemberg, war auf dem diesjährigen Autosalon in Genf vertreten. Präsentiert wurde das aktuelle Programm Oxigin- und Carmani-Leichtmetallräder mit nunmehr 13 Designs in zahlreichen Farbausführungen. Hingucker war sicher ein umgebauter Nissan Juke mit gewagter Farbkombination und dem neuen Oxigin-Verkaufsrenner OX 16 Sparrow: hier verbaut in der Farbe graphit full polish mit orangen Designstickern. Die Sparrow gibt es außerdem in der bewährten Farbe black full polish in den Größen 7,5×17, 8×18 und 8,5×19 Zoll. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.