10 Jahre AC AUTO CHECK

Zehn Jahre ist es her, dass das ATR-Werkstattkonzept AC AUTO CHECK ins Leben gerufen wurde. Nun haben die mehr als 670 Betriebe allen Grund zum Feiern. Denn aus der Idee, Marketing für freie Werkstätten, Existenzgründer und ehemalige Vertragswerkstätten in eine professionelle Form zu gießen, ist ein anerkanntes Werkstattkonzept geworden.

Deshalb lädt die ATR Service GmbH alle Konzeptpartner als Dank für ihr Engagement vom 25. bis 26. Juni ins Estrel Hotel in Berlin ein. Zur Feier des runden Geburtstages haben die ATR und ihre Gesellschafter Matthies, Stahlgruber und WM für ihre Gäste ein abwechslungsreiches Kongressprogramm zusammengestellt. Ein Wochenende lang dürfen die „AC AUTO CHECK“-Partner den Reichstag besuchen, an Führungen teilnehmen und spannenden Vorträgen lauschen. Am Abend sorgen Show und Musik für Stimmung und am nächsten Tag steht eine Schiffstour auf dem Programm.

Das Markenzeichen der „AC AUTO CHECK“-Werkstätten sind nicht nur die blauen Buchstaben AC im gelben Dreieck – das Konzept steht auch für Qualitätsanspruch und Kundenorientierung. Dafür sorgt die ATR Service GmbH, die Dachorganisation des Konzepts. Es werden nur Werkstätten als Partner aufgenommen, die den Qualitätsstandards von AC AUTO CHECK gerecht werden. Mindestens ein Kfz-Meister und drei produktive Mitarbeiter müssen im Betrieb arbeiten.

Die Weiterbildung spielt eine zentrale Rolle innerhalb des Konzepts, denn moderne Fahrzeuge werden immer komplexer und damit steigen auch die technischen Anforderungen an Kfz-Mechaniker. Kontinuierliche Schulungen und Fortbildungen sind für alle „AC AUTO CHECK“-Partner verpflichtend – vom Lehrling bis zum Meister. „Bei der ATR Service GmbH lernt schon der Nachwuchs, dass ständige Weiterbildung zum Kfz-Beruf dazu gehört“, sagt Elmar Wenzel, Geschäftsführer der ATR-Akademie. „Unser Trainingscamp für Azubis bereitet die Teilnehmer zusätzlich zur Ausbildung im Betrieb gezielt auf die wachsenden Anforderungen im Berufsalltag vor.“

„AC AUTO CHECK“-Werkstätten haben einiges zu bieten: Nicht nur Zusatzleistungen wie den Klimaservice, Urlaubscheck, Rad- und Reifenservice sowie Arbeiten an Elektronik, Lack und Karosserie gehören zum Angebot, sondern auch Hauptuntersuchungen (mit integrierter Abgasuntersuchung). Dafür sind die Werkstätten mit modernen Diagnose- und Wartungsgeräten ausgestattet. Und ebenso wie Vertragswerkstätten bieten auch die Partner ihren Kunden, die ihr Fahrzeug regelmäßig zur Inspektion bringen, eine Mobilitätsgarantie an. Damit sind die Autofahrer für alle Eventualitäten gerüstet: Von Reise- und Übernachtungskosten bei Unfällen bis hin zum Krankenrücktransport bietet die Mobilitätsgarantie einen Rundumschutz für sorgenfreies Fahren.

Weil „AC AUTO CHECK“-Betriebe oft kleinere Familienbetriebe mit Tradition sind, steht der Kunde bei ihnen an erster Stelle. Die ATR hat für die Werkstattprofis viele hilfreiche Tipps für den Umgang mit Kunden parat, je nach Zielgruppe. Einige Partner bieten beispielsweise Auto-Technik-Kurse speziell für Frauen an, bei denen die Teilnehmerinnen eigenhändig ihre Reifen wechseln, Starthilfe geben oder lernen, was beim Abschleppen zu beachten ist – alles unter Anleitung der Kfz-Profis.

Trotz der Zugehörigkeit zum Konzept, bleiben die Inhaber ihr eigener Chef, profitieren aber gleichzeitig von dem Angebot an Konzeptbausteinen der ATR Service GmbH. Nur wenige Bausteine sind Pflicht, die meisten können die Betriebe ganz nach ihren Bedürfnissen zusammenstellen – individueller Service nach Wunsch. „Wir haben in den vergangenen Jahren viel für die Wettbewerbsfähigkeit unserer Partner getan. Neue Leistungen wie die Werkstattersatzwagenaktionen, das Rechtsmodul Advomotive und das Trainingscamp für Azubis kommen gut an und haben sich bereits bewährt. Der 600. Werkstattpartner war ein Meilenstein beim bundesweiten Ausbau unseres Partnernetzwerks und wir sind zuversichtlich, dass wir im Laufe des Jahres 2011 den 700. Partner begrüßen können”, ist Thomas Sülzle, Leiter Marketing Services bei der ATR Service GmbH, überzeugt. Die Expansion läuft nach Plan. Schließlich arbeitet die ATR Service GmbH ständig an der Weiterentwicklung ihres Angebots. „Wir schaffen nicht nur neue Konzeptbausteine, sondern stellen auch vorhandene Bausteine auf den Prüfstand, um sie aktuellen Entwicklungen anzupassen. Unsere Devise lautet Qualität vor Quantität“, so Sülzle. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.