Preis für Chloroprenkautschuke von Lanxess steigen weiter

Montag, 28. Februar 2011 | 0 Kommentare
 

Nachdem Lanxess zu Beginn des Jahres bereits die Preise für seine Chloroprenkautschuke der Marke Baypren angehoben hatte, kündigt der Spezialchemiekonzern zum 1. März eine weitere Erhöhung an. Zum genannten Stichtag sollen sie je nach Region um bis zu 300 Euro je Tonne (400 US-Dollar pro Tonne) teurer werden, wobei Unternehmensangaben zufolge Vereinbarungen bestehender Verträge entsprechend berücksichtigt werden.

Als Grund für die Preiserhöhung werden kontinuierlich steigende Rohstoff-, Energie- sowie sonstige Kosten genannt. Der Chloroprenkautschuk Baypren wird unter anderem beispielsweise zur Herstellung von Kabelmänteln, Schläuchen, Riemen und Luftfedern verwendet. cm.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *