Positives Fazit nach IMOT-Ende

Die Veranstalter der internationalen Motorradmesse (IMOT) in München ziehen nach Ende der dreitägigen Messe ein positives Fazit. Denn mit nach eigenen Aussagen über 280 Ausstellern aus 19 Nationen konnten sie nicht nur eine neue Rekordbeteiligung verbuchen, sondern zugleich wird auch von einem anhaltend hohen Interesse der Messebesucher berichtet. “Wir bauen unsere Position als größte und wichtigste Motorradpublikumsmesse Süddeutschlands kontinuierlich aus – und gewinnen mit jedem Veranstaltungsjahr auch auf internationaler Ebene an Bedeutung: 2011 nutzten Aussteller aus 19 Ländern die IMOT als attraktive Bühne für ihre Produktneuheiten”, freut sich Lixi Laufer, Geschäftsführerin der IMOT Messe- und Veranstaltungs GmbH. Im kommenden Jahr wird die Messe vom 17. bis zum 19. Februar in München stattfinden. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.