Trotz Pflicht: Nur 14 Prozent haben Winterreifen beim Mietwagen vorab gebucht

Seit dem 4.12.2010 besteht die allgemeine Winterreifenpflicht, auch für Mietwagen. Allerdings sind nicht automatisch alle Mietwagen mit Winterreifen ausgestattet, sondern müssen extra mit gebucht werden – was allerdings vielen nicht ganz bewusst zu sein scheint. Nur so lässt sich erklären, dass nur 14 Prozent der Mietwagenreservierungen in Deutschland extra Winterreifen hinzu gebucht haben. Dies jedenfalls konnte der Onlinepreisvergleich mietwagenmarkt.de anhand seiner Buchungsdaten seit Dezember feststellen.

Viele Kunden mussten dann vor Ort die Zusatzgebühr für die Winterreifen bezahlen, da diese Leistung immer noch nicht automatisch im Buchungspreis enthalten ist. Was nicht schon ärgerlich genug ist, geht noch schlimmer: Oft erheben die Autovermietungen dann nochmals einen zusätzlichen Aufschlag für die Vor-Ort-Buchung. Wer keine Winterreifen bucht, muss mit schmerzlich hohen Bußgeldern oder sogar einem Punkt in Flensburg rechnen.

„Viele Kunden haben uns deswegen verärgert angerufen“, so Freya Matthiessen von mietwagenmarkt.de. Also am besten vorher in den Mietbedingungen der Autovermietungen über die Kosten informieren. Diese können je nach Anbieter zwischen fünf und 20 Euro pro Tag stark variieren. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.