Europäischer Reifenmarkt wächst 2010 wieder deutlich an

Im vergangenen Jahr konnten sich die Reifenhersteller in Europa weitestgehend von den Folgen der globalen Finanz- und Wirtschaftskrise erholen. Brachen die Märkte ab Ende 2008 nahezu allerorten ein, was sich in 2009 ausnahmslos fortsetzte, so war das Jahr 2010 endlich wieder von einem kräftigen Marktwachstum bestimmt. Insbesondere der Lkw-Reifenmarkt erholte sich kräftig, wuchsen die Lieferungen an Erstausrüstungskunden in 2010 doch um 120 Prozent (Vorjahr: -64 Prozent), wie Pirelli nun mit einer aktuellen Marktstudie mitteilt. Der Lkw-Reifenersatzmarkt wuchs dabei immer noch um 25 Prozent (-14 Prozent). Aber auch der Pkw-Reifenmarkt entwickelte sich für die Reifenhersteller weiter positiv. Während OE-Lieferungen in 2010 um zehn Prozent zulegten (-19 Prozent), wuchs der Ersatzmarkt sogar um 15 Prozent (-4 Prozent). Michelin wird seine Marktschätzungen zum vergangenen Jahr in den kommenden Tagen ebenfalls veröffentlichen. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.