Basisversion des neuen Jetta auf 16-Zoll-Stahlrädern

Optisch hat sich der neue Jetta vom Kompaktklasse-Beststeller Golf emanzipiert; die Limousine ist damit ebenso eigenständig wie ein Eos oder Tiguan. Die Ausstattungslinie Trendline bildet den Einstieg in die Welt des Jetta und steht auf 205er Reifen auf 16-Zoll-Stahlfelgen. Die mittlere Ausstattungsversion Comfortline ist an 16-Zoll-Leichtmetallfelgen des Typs “Navarra” mit fünf Speichen zu erkennen. Die edelste Ausstattung für den Jetta ist die Highline-Version mit 17-Zoll-Leichtmetallfelgen Typ “Porto” mit zehn Speichen. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.