Lkw-Reifen in Memmingen-Amendingen für 10.000 Euro gestohlen

Bei einem Einbruch in einen Reifenhandel in Memmingen-Amendingen (Landkreis Unterallgäu) am Sonntagmorgen ist großer Schaden entstanden. Wie die Polizei dazu mitteilt, haben die bisher unbekannten Täter den Zaun des Außengeländes durchtrennt und dann rund 75 Lkw-Reifen gestohlen. Die Polizei geht davon aus, dass die Täter dazu selbst mit einem Lkw vorgefahren sein müssen und hofft folglich auf sachdienliche Zeugenhinweise. Allein den Beuteschaden beziffert die Polizei mit wenigstens 10.000 Euro. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.