“Reifenlogistik” im Februar-Heft – Zentraler Erfolgsfaktor mit vielen Beteiligten

Genügte es früher einem Händler, Reifen beim Lieferanten zu bestellen und die gelieferte Ware ab Lager zu vermarkten, so ist das Reifengeschäft heute wesentlich komplexer. Vielerlei Unternehmen bieten Hilfestellungen: Ob Hersteller, Großhändler, Softwareanbieter, Logistikunternehmen und Paketdienste – wer heute im Wettbewerb bestehen will, muss nicht nur umfassend mit seinen Lieferanten vernetzt sein, sondern auch auf der Klaviatur der Reifenlogistik spielen können, um Warenströme zu optimieren. Logistik ist nicht nur ein Kostenfaktor, sondern auch ein Erfolgsfaktor. In der Februar-Ausgabe beschäftigt sich die NEUE REIFENZEITUNG in einem Themenschwerpunkt mit der Logistik rund um den Reifen. Wenn Sie zu diesem Thema aktuelle Informationen aus Ihrem Unternehmen oder zu Ihren Produkten haben oder eine Anzeigenschaltung in der Rubrik “Reifenlogistik” unterbringen möchten, nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf. Weitere Schwerpunktthemen der Februar-Ausgabe werden sein: Motorradreifen, das Flottengeschäft sowie ein Nachbericht zur AutoZum, die kommende Woche in Salzburg stattfindet. Informationen zu den Schwerpunktthemen in den weiteren Ausgaben dieses Jahres erhalten Sie in unserem Redaktionsprogramm, das Sie hier als PDF-Dokument herunterladen können. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.