“Kein Frust bei Frost”, verspricht Kaguma

Donnerstag, 30. September 2010 | 0 Kommentare
 

Die Kaguma GmbH & Co. KG (Hallbergmoos) fühlt sich als Betreiber der gleichnamigen B2B-Reifenhandelsplattform – Kaguma steht für “Kauf gutes Material” – dem Grundsatz verpflichtet, wonach Service der Schlüssel zum Erfolg ist. Nach dem Motto “Kein Frust bei Frost” verspricht das Unternehmen mit Blick auf die bevorstehende Umrüstsaison jedenfalls höchste Leistungsbereitschaft.

“Genau dieses Versprechen werden wir in der kommenden Wintersaison im M+S-Geschäft gegenüber unseren Kunden und Großhandelspartnern einlösen”, sagt Geschäftsführer Marco Schulz. Deswegen setze man während der heißen Phasen des Hochgeschäfts nicht nur auf zusätzliche Mitarbeiter, sondern verlängere gleichzeitig die eigenen Servicezeiten, um eine optimale Erreichbarkeit zu gewährleisten. Ist man sonst von acht bis 17 Uhr erreichbar, so wird dies ab 1.

Oktober noch eine Stunde länger – also bis 18 Uhr – der Fall sein. “Wir sind zwar eine Internetplattform, stehen unseren Kunden aber auch persönlich am Telefon jederzeit gern mit Rat und Tat zu Seite”, heißt es vonseiten des Unternehmens. Deswegen würden Kunden für Bestellungen nicht ausschließlich auf das Portal verwiesen bzw.

wolle man sie nicht durch teure Hotline-Nummern davon abschrecken, per Telefon Kontakt mit Kaguma aufzunehmen. “Wir sind halt auch irgendwie ein wenig eine Telefonplattform und verstehen Service einfach anders”, ist aus Hallbergmoos zu hören. cm.

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *