Delticom sieht sich gut vorbereitet auf die Wintersaison

Dienstag, 14. September 2010 | 0 Kommentare
 
Delticom sieht sich gut vorbereitet auf die Wintersaison
Delticom sieht sich gut vorbereitet auf die Wintersaison

Der Onlinereifenhändler Delticom sieht sich gut vorbereitet auf das anstehende Umrüstgeschäft. “Wir fühlen uns unseren Kunden verpflichtet. Wir haben vorgesorgt, unsere Lagerkapazitäten erweitert und in unseren Onlineshops beste Voraussetzungen für das kommende Winterreifengeschäft geschaffen.

So sind über unsere Shops heute quasi alle Reifendimensionen auch tatsächlich verfügbar”, sagt Delticom-CEO Rainer Binder. Nichtsdestoweniger sollten die Verbraucher seiner Meinung nach den Winterreifenkauf nicht auf die lange Bank schieben, vor allem dann nicht, wenn ihr Fahrzeug auf “besonderen Reifengrößen” rollt. “Frühzeitig, das heißt am besten jetzt schon, Winterreifen kaufen”, lautet sein Ratschlag unter Verweis auf etwaige Unwägbarkeiten rund um das Winterreifengeschäft in diesem Jahr.

So ist unter Berufung auf Experteneinschätzungen von möglichen Engpässen bei der Versorgung mit Winterreifen in dieser Saison die Rede, etwa weil sich nach dem letztjährigen durch die “Abwrackprämie” ausgelösten Absatzboom Unsicherheiten im Handel in Sachen der Bevorratung zeigten oder auch seitens der Reifenindustrie “teilweise knapp produziert” worden sei. Insofern könne es passieren, dass den Kundenwünschen entsprechende Reifen unter Umständen vor Ort oder regional in der Hochsaison nicht erhältlich seien. Als weiteres Argument für einen möglichst frühzeitigen Winterreifenkauf werden die aufgrund steigender Rohstoffkosten erwarteten Reifenpreiserhöhungen genannt.

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *