Dunlops DTM-Reifen in Brands Hatch auf neuem Belag

Freitag, 3. September 2010 | 0 Kommentare
 

Die DTM macht Station im Mutterland des Motorsports. Im britischen Brands Hatch wird an diesem Wochenende das siebte Rennen des Jahres ausgetragen. Der Traditionskurs vor den Toren Londons ist mit 1,929 Kilometern die kürzeste Strecke im DTM-Kalender.

Dabei betreten die Piloten der populärsten internationalen Tourenwagenserie Neuland. “Das Gastspiel in Großbritannien verspricht Spannung”, sagt Michael Bellmann, Leiter Motorsport bei Dunlop. “Brands Hatch wurde neu asphaltiert.

Schlagwörter:

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *