Die Winterräder von RH Alurad

Zur Wintersaison 2010/2011 startet der Attendorner Aluminiumräderanbieter RH Alurad, der sich im Premiumsegment angesiedelt sieht, sein überarbeitetes Programm. Mit zwölf verschiedenen Modellen von klassisch bis ultrasportlich bietet RH eine breite Auswahl, die jeden Anspruch, jeden Geschmack und nahezu jede gängige Automarke treffen dürfte, größtenteils mit ABE-Freigabe. Beispielhaft genannt sei das rassige BX-Rad in Silber oder Anthrazit in den Größen 14 bis 17 Zoll, das „brandneu für eiskalte Straßen“ ist.

Porsche-Fahrer können mit RH Alurad wie gewohnt im Winter durchstarten: Mit AH Turbo gibt es weiterhin die Spezialfelge für die besonderen Ansprüche und Voraussetzungen bei Porsche. Diese Räder gibt’s ab sofort zusätzlich noch in der trendigen Farbausführung racing schwarz. Auch für den brandneuen Panamera bietet der Räderspezialist mehrere Modelle an.

Beliebt statt beliebig lauter der RH-Anspruch für die Winterräderpalette. Erhältlich von 14 bis 22 Zoll, soll die Bestellung unmittelbar nach Eingang verschickt werden. Stets aktualisierte TÜV-Gutachten können tagesaktuell auf der Website von RH Alurad unter dem Menüpunkt Service ausgedruckt werden.

So wie Service bei RH Alurad generell das Thema der Stunde ist. Das Unternehmen operiert seit Anfang 2010 mit einer komplett neuen Geschäftsführung und neuen Eigentümern. Die Rückbesinnung auf alte Tugenden und die forcierte Weiterentwicklung der Modelle, Logistik und Vertriebsstrukturen geben die neue Richtung von RH Alurad deutlich vor.

Hiervon dürften alle kooperierenden Fachhändler bereits spürbar profitieren, so auch beim anstehenden Wintergeschäft: Mit Musterrädern zu attraktiven Sonderkonditionen, kundenindividuellen Ansprechpartnern im Außen- und Innendienst, großzügigen Garantiebedingungen und professionellen Verkaufsunterlagen versteht sich RH Alurad als verlässlicher Partner für den Erfolg im Fachhandel. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.