Automechanika: AZEV präsentiert sich auf VDAT-Stand

,

Der Räderhersteller AZEV wird sich auf der Automechanika 2010 am Gemeinschaftsstand des Verbandes der Automobiltuner (VDAT e.V.) präsentieren. Das Unternehmen aus dem hessischen Heppenheim will vor Ort in Frankfurt sein gesamtes Produktprogramm zeigen, das in den zurückliegenden Wochen überarbeitet bzw. um neue Farbvarianten und Größen erweitert wurde. Einen Ausstellungsschwerpunkt sollen dabei Räder speziell für den Wintereinsatz bilden. “Alle AZEV-Felgendesigns in der Farbvariante Kristallsilber sind durch ihre besonders starke Resistenz gegen Witterungseinflüsse auch geeignet, im härtesten Winter problemlos gefahren zu werden”, erklären die Heppenheimer. Abgesehen davon will man in Frankfurt aber auch die neuen Klebefarbringe des Unternehmens zeigen. Mit denen könne fast allen Felgen des Anbieters ein individuelles Aussehen verliehen werden, heißt es. Die Präsenz bei der diesjährigen Automechanika 20 Jahre nach dem ersten AZEV-Auftritt bei dieser Messe wird als wichtiger Teil der “neuen attraktiven Vermarktungsstrategien” rund um die Räder des Herstellers gesehen, der nach seiner Insolvenz im Juli dieses Jahres durch die Tyre24-Unternehmengruppe übernommen und in die AZEV Alurad GmbH umgewandelt worden war. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.