AZEV „Typ H“ – die attraktive Einstiegsfelge

Freitag, 6. August 2010 | 0 Kommentare
 
Das neue “Typ H”-Rad von AZEV gibt es in 16, 17 und 18 Zoll
Das neue “Typ H”-Rad von AZEV gibt es in 16, 17 und 18 Zoll

Der Heppenheimer Felgenhersteller AZEV präsentiert mit der Leichtmetallrad “Typ H” eine attraktive Einstiegsfelge. Das extravagante Fünfspeichendesign ist in den beiden Farbvarianten Kristallsilber und Titan matt erhältlich. Das Design des Typ H von AZEV biete dem Betrachter ein wundervolles Farbenspiel, so der Hersteller in einer Mitteilung.

Bei langsamer Fahrt und im Stand breche sich das Licht je nach Sonneneinstrahlung in den vielen Facetten und Kanten. Das Aluminiumrad ist in den Größen 7,5x16, 7,5x17 und 8x18 Zoll für nahezu alle Fahrzeuge mit 3-, 4- und 5- Lochanbindung passend. Die möglichen Einpresstiefen (ET) variieren durch die individuelle Endfertigung von 30 bis 45 Millimeter bei Lochkreisen von 95 120 Millimeter.

Der besondere Wettbewerbsvorteil des AZEV-Rades sei die kundenbasierte und individuelle Endfertigung. Das bedeute, dass erst nach ausgelöster Bestellung die Felgen kundenindividuell und fahrzeugspezifisch im Bezug auf Lochkreis und Einpresstiefe gefertigt werden. Trotzdem sei auch für neue Fahrzeuge bei einer Bestellung bis 12 Uhr der Versand des Felgendesigns am selbigen Tag gewährleistet.

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *