Weiche Gummimischung für finnische Schotterrallye

Die Rallye Finnland, der achte von 13 Läufen zur Rallye-Weltmeisterschaft, ist der schnellste und kürzeste Lauf der Saison. Zum morgigen Start werden die Piloten Reifen mit der weichen Scorpion-Gummimischung montieren. Pirelli stellt den Teams diese Variante zur Verfügung, hat sich dieser Typ in den letzten Jahren auf dem zwar weichen, aber sehr kompakten Schotter mit Spitzengeschwindigkeiten von weit über 200 km/h bewährt (Rekorddurchschnittsgeschwindigkeit: 122,86 km/h im Jahre 2005) und funktioniert selbst bei Regen noch. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.