Reifenlagerhalle Opfer von Flammen

Im Schweizerischen Bremgarten (Kanton Aargau) ist in der Nacht zum 2. Juli eine Reifenlagerhalle bis auf die Grundmauern niedergebrannt, melden lokale Medien. Der bei dem Großbrand entstandene Schaden wird als beträchtlich beschrieben, verletzt wurde aber niemand und angrenzende Gebäude konnten durch den Einsatz der Feuerwehr geschützt werden. Die Ursache für den Brand, der demnach kurz nach drei Uhr von einem Nachtkurier entdeckt worden war, ist noch unklar. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.