Autofahrer wissen kaum etwas über Zustand ihrer Reifen – KÜS-Umfrage

Einer vor drei Autofahrern weiß nichts über den Zustand seiner Reifen und deren Profiltiefe. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage der KÜS im saarländischen Losheim am See hervor. Im Auftrag der Sachverständigenorganisation befragte die Unternehmensberatung BBE Retail Experts 1.100 Personen. Gefragt wurden die Teilnehmer unter anderem auch nach ihren Gewohnheiten beim Umrüsten von Winter- auf Sommerreifen: Demnach stecken 88 Prozent der Befragten ihre Reifen samt Felge einfach nur um, und 72 Prozent der Befragten tun dies sogar selbst. Fragen nach den Preisvorstellungen ergaben, dass Verbraucher bereit seien, durchschnittlich 97 Euro für einen Sommer- oder Winterreifen zu zahlen. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.