Giti Tire verstärkt Marketing und Vertrieb

Giti Tire setzt die angekündigte Wachstumsstrategie in Europa mit zwei Personalzugängen weiter fort: Seit dem 1. Mai 2010 ergänzt Sascha Kemper (38) das Team von Giti Tire Deutschland in der Funktion Sales- und Marketingmanager Lkw-Reifen. Bereits seit dem 1. Januar 2010 engagiert sich Andreas Giese (38) in der Funktion des Marketingmanagers Europe Passenger Car Tires für Giti Tire Europe. Beide berichten an Michael Andre, Geschäftsführer der Giti Tire Deutschland GmbH und Marketing Director Passenger Car Tires Giti Tire Europe.

Der ausgebildete Reifenkaufmann Sascha Kemper soll in Deutschland, Österreich und der Schweiz als Verkaufsleiter das Lkw-Segment koordinieren. Neben Beratung der Handelspartner in Fragen der Positionierung, Preisgestaltung und Verkaufsförderung soll er auch Produkteinführungen begleiten sowie Marktstrategien für seine Regionen entwickeln. „Sascha Kemper entspricht mit seiner langjährigen Erfahrung im Lkw-Reifenhandel genau unseren Vorstellungen für diese Position“, erläutert Michael Andre.

Kemper absolvierte nach dem Fachabitur seine Ausbildung in einem Reifenhaus in Münster und arbeitet seit 1991 ununterbrochen in der Branche. Er war unter anderem für Bridgestone, den Stinnes Reifendienst sowie für weitere Groß- und Einzelhandelsunternehmen im Lkw-Reifensegment tätig. Zuletzt bekleidete er bei der Bandag AG die Position des Sales Managers für den deutschsprachigen Raum. Kemper wird von der Bonner Deutschlandzentrale aus den Reifenfachhandel betreuen. „Ich freue mich auf die Herausforderung, im wettbewerbsintensiven Lkw-Reifensegment langfristige und stabile Beziehungen zu unseren Handelspartnern aufzubauen und damit die Marktposition von GT Radial weiter zu stärken“, kommentiert Sascha Kemper.

Andreas Giese ist im Pkw-Reifensegment für die Positionierung der Reifenmarke GT Radial in Europa zuständig. Zu seinem Verantwortungsbereich gehören Marktanalysen, Preispolitik, Produkteinführung und die Kommunikation mit dem Reifenfachhandel. „Andreas Giese ist unsere Idealbesetzung, weil er profundes Branchenwissen mitbringt und hervorragend für die Aufbauarbeit qualifiziert ist, die wir für unsere Marke GT Radial sowohl in Europa als auch in Deutschland leisten wollen“, betont Andre.“

Giese hat seinen Dienstsitz ebenfalls in der Deutschlandzentrale in Bonn und wird von dort aus auch die europäische Kommunikation für das Pkw-Segment betreuen. „GT Radial ist eine starke Marke und hat aus meiner Sicht ein enormes Potenzial, in der ‚Quality-Class’ der Pkw-Reifen eine führende Position einzunehmen“, freut sich Andreas Giese. Zuvor war er für die Yokohama Reifen GmbH in Düsseldorf als Produktmanager tätig, betreute als Key-Accounter das Autohausgeschäft und engagierte sich in den Bereichen strategische Planung und Weiterentwicklung. Der gelernte Kfz-Mechaniker und Kraftfahrzeugtechniker hatte zuvor in verschiedenen Positionen Erfahrungen im Kfz-Handwerk, Vertrieb von Fahrzeugreifen und Logistikdienstleistungen gesammelt. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.