Hayes Lemmerz wieder auf Reifen-Messe

Montag, 19. April 2010 | 0 Kommentare
 

Erstmals seit 2004 wird der weltgrößte Rädhersteller Hayes Lemmerz wieder mit einem Stand auf der Reifen-Messe vertreten sein. Auf etwa 50 Quadratmeter wird das umfangreiche Programm an Rädern für Fahrzeuge präsentiert. Dabei liegt der Fokus nicht nur auf Nutzfahrzeugrädern, sondern auch Pkw-Stahl und Aluräder sollen gezeigt werden.

“2009 war ein schwieriges Jahr”, erklärt Marc Hendrickx, Vice President Sales und Marketing. Im letzten Jahr hatte die amerikanische Muttergesellschaft ein Insolvenzverfahren über sich ergehen lassen müssen. “Deswegen ist es gut, sich in Essen zu präsentieren und Flagge zu zeigen.

Die Reifen-Messe ist sehr international ausgerichtet, genau wie unsere Kundenstruktur, und bietet daher eine gute Plattform für Besuche und Gespräche. Wir wollen diese Gespräche nutzen, um Kontakte zu pflegen, aber auch um neue Segmente zu sondieren.” dv.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *