Michelin Nordamerika investiert in Runderneuerung von Flugzeugreifen

Michelin Nordamerika investiert 11,3 Millionen US-Dollar (ca. 8,3 Millionen Euro) ins Flugzeugneureifenwerk Norwood (North Carolina), um dort mit Beginn der zweiten Jahreshälfte auch die Runderneuerung von Flugzeugreifen aufnehmen zu können. Dadurch sollen innerhalb der nächsten anderthalb Jahre 74 neue Arbeitsplätze – aktuell werden 320 Menschen beschäftigt – entstehen. In Norwood werden Reifen für die zivile und militärische Luftfahrt sowie für den Space Shuttle hergestellt. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.