Tire Rack nimmt Avon aus dem Programm

Der große amerikanische Reifenvermarkter Tire Rack hat nach sechsjähriger Exklusivvermarktung die zu Cooper gehörende britische Reifenmarke Avon aus dem Programm genommen. Die ebenfalls zu Cooper gehörende Sparte Mickey Thompson wird weiterhin Motorradreifen der Marke Avon vermarkten. Angesichts von Spekulationen, dass die Marke Avon langfristig ohnehin auslaufen könnte, erscheint es fraglich, ob in Nordamerika die Vertriebsrechte an der Pkw-Reifenmarke Avon neu vergeben werden. tr/dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.