Europäischer Reifenmarkt weiter im deutlichen Aufwärtstrend

Der europäische Reifenmarkt entwickelt sich weiterhin positiv. Einzig der Pkw-Reifenersatzmarkt wuchs dabei im vergangenen Monat mit plus einem Prozent geringer als der direkte Vormonat (+6,5 Prozent). Besonders erfreulich dabei die Entwicklung der Erstausrüstung mit Lkw-Reifen, die – zwar immer noch im Minus liegend – sich langsam aber sich von den Folgen des “Krisenjahres 2009” zu erholen scheint und offenbar kurz davor steht, wieder ein Wachstum bei den Absätzen zu erreichen. Während die europäische Erstausrüstung im Februar zwar immer noch weniger Reifen nachfragte als im Vorjahresmonat, liegen die anderen wichtigen Regionen dieser Welt hier schon viel weiter im Plus: Nordamerika mit 12,8 Prozent, China mit 21,3 Prozent, Brasilien mit 67,1 Prozent und Japan mit sogar 68,5 Prozent. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.