Rollwiderstandsoptimierter Nokian-Prototypreifen

,

Laut Nokian Tyres haben finnische Motorjournalisten jüngst im Rahmen eines Rollwiderstandstests in Form von Ausrollversuchen einen Prototypreifen des Herstellers mit einem als „gut“ beschriebenen Eco-Sommerreifen verglichen. Mit dem Nokian-Prototyp bereift soll das Testfahrzeug dabei 64 Prozent weiter gerollt sein als mit dem Konkurrenzprodukt: Während für den Eco-Sommerreifen ein Wert von 78,9 Metern im Messprotokoll festgehalten wird, seien es bei dem Prototypreifen 129,0 Meter gewesen, heißt es. „Unser Reifen der Zukunft erreicht fast die beste EU-Kraftstoffeffizienzklasse A und verbraucht deutlich weniger als die besten heutigen Pkw-Reifen, die zwei Klassen schlechter sind und nur Klasse C bekommen“, freut sich Teppo Huovila, Vice President Forschung & Entwicklung von Nokian Tyres. „Trotzdem bietet der Prototyp auch ein normales Niveau bei allen anderen Eigenschaften“, sagt er. Im Test rollte ein Pkw ohne Motorkraft von einer Rampe bei Windstille. Die Entfernung, die das Auto zurücklegt, gibt dabei Aufschluss über den Rollwiderstand der Reifen: Je weiter das Auto fährt, desto niedriger ist der Rollwiderstand. Mit dem heute schon im Handel erhältlichen Modell „Hakkapeliitta R“ des finnischen Reifenherstellers wurde bei dem Vergleichstest übrigens ein Wert von 99,5 Metern gemessen.

Bei Nokian ist man davon überzeugt, dass sich die Reifenentwicklung zusätzlich zur Verbesserung der Sicherheitseigenschaften in den kommenden Jahren immer stärker auf die Verringerung des Rollwiderstands konzentrieren wird. „Mit rollwiderstandsarmen Sommerreifen wie dem Hochgeschwindigkeitsreifen Nokian ‚Z G2’ oder dem Nokian ‚H’ für Kompaktwagen kann der Autofahrer heute schon seinen Kraftstoffverbrauch um einen halben Liter je 100 Kilometer senken“, meint Huovila. Unabhängig davon suche man freilich weiter nach neuen, noch besseren Lösungen. „Das werden die nächsten Generationen der Silikamischungen und der Stahlgürtelstrukturen sein neben anderen. Sie erzeugen weniger Hitze bei der Verformung und reduzieren deshalb den Rollwiderstand des Reifens. 2015 werden die besten Pkw-Reifen den Brennstoffverbrauch wahrscheinlich um fünf Prozent weiter verringern im Vergleich zu den besten heutigen Reifen, ohne einen Kompromiss bei den jetzigen Sicherheitsstandards zu machen“, glaubt er. „Die Entwicklung und Produktion des Eco-Reifens der Zukunft sind schwierige Prozesse. Sehr präzise Strukturen, kleinere Toleranzen und innovativste Spezialmaterialien sind notwendig. Alle Eigenschaften des Reifens müssen auf gutem Niveau sein. Als verantwortungsvoller Hersteller verbessert Nokian Tyres nicht eine Eigenschaft auf Kosten von anderen“, verspricht Huovila. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.