Tankstellen verlangen Geld für Reifenluft

Laut der Bild-Zeitung verlangen in Thüringen erste Stationen der Tankstellenkette Gulf seit Neuestem die Bezahlung von Reifenluft. Demnach sind an einigen Stationen Automaten aufgestellt, die nach Einwurf eines Euros fünf Minuten lang Druckluft zum Befüllen der Reifen liefern. Dem Blatt zufolge gehen Experten davon aus, dass bald auch weiteren Tankstellen sich den Service werden bezahlen lassen. “Wartung und Instandhaltung der bisherigen Luftdruckprüfgeräte kosten jede Tankstelle 3.800 Euro im Jahr”, wird Gulf-Deutschlandchef Raik Janz in diesem Zusammenhang zitiert. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.