CGS Tyres eröffnet Verbindungsbüro in Moskau

Im Einklang mit der langfristigen Wachstumsstrategie hat CGS Tyres nun in Moskau ein Verbindungsbüro eröffnet. Die Präsenz vor Ort erlaube nicht nur einen verbesserten Zugang zum russischen Markt, sondern von dort aus werden auch die Märkte in den GUS-Staaten betreut, wie das Unternehmen dazu schreibt. Eigener Aussage zufolge wolle CGS Tyres einer der führenden Anbieter von Landwirtschafts-, Industrie- und EM-Reifen werden in Russland.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.