Pirelli-Zahlen besser als von Analysten erwartet

Freitag, 12. März 2010 | 0 Kommentare
 

Die Zahlen, die der italienische Pirelli-Konzern Anfang der Woche zum Geschäftsjahr 2009 vorgelegt hat, haben die Analysten der Deutschen Bank überzeugt, waren sie doch “sogar besser als wir erwartet” hatten. Der Jahresumsatz in Höhe von 4,462 Milliarden Euro lag demnach einen Prozent über den Prognosen der Bank und der EBIT (217,4 Millionen Euro) sogar vier Prozent darüber. Bei den Prognosen für das aktuelle Jahr sehen sich Bank und Pirelli indes wieder auf einer Linie und rechnen mit einem Jahresumsatz von 4,7 bis 4,8 Milliarden Euro.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *