Über 500 Aussteller auf der „Reifen“ in Essen

Schon jetzt bestens gebucht ist die internationale Reifenmesse „Reifen“: Über 500 Aussteller aus mehr als 40 Nationen haben bereits ihre Teilnahme an der Messe bestätigt. Sie präsentieren vom 1. bis 4. Juni in der Messe Essen ihre Produkte und Dienstleistungen rund um Reifen, Räder und Fahrwerkstechnik. Darunter werden auch wieder zahlreiche Neuentwicklungen sein, die auf der Leitmesse der Branche zum ersten Mal den Reifen- und Werkstattexperten aus der ganzen Welt vorgestellt werden.

Auf die Innovationskraft der Branche macht die „Reifen 2010“ mit dem „Innovation Award“ aufmerksam. Die Messe Essen und der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk verleihen diesen Preis an zukunftsweisende Neuentwicklungen in den drei Kategorien „Dienstleistungen, Service, Marketingideen“, „Konzepte und Prozesse“ sowie „Technik und Produkte“. Bis zum 31. März können Aussteller ihre Bewerbungen einreichen.

Eine Jury beurteilt die vorgestellten Konzepte und Produkte nach den Kriterien Innovationsgehalt, Anwendernutzen, Wirtschaftlichkeit, Sicherheit, Nachhaltigkeit, Umweltverträglichkeit (in der Kategorie „Technik, Produkte“), Potenzial für Kundengewinnung und -bindung (in der Kategorie „Dienstleistung, Service, Marketingideen“) und Optimierungspotenzial für die Wertschöpfungskette (in der Kategorie „Konzepte, Prozesse“). Der Preis wird im Rahmen der Eröffnungspressekonferenz der Reifen am 1. Juni überreicht. Auf der Sonderfläche „Innovation Award“ sind alle eingereichten Beiträge während der Messelaufzeit zu sehen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.