Goodyear zum Jahresende mit deutlich besseren Signalen aus Europa

Freitag, 19. Februar 2010 | 0 Kommentare
 

Während die Goodyear Tire & Rubber Co. im gesamten vergangenen Jahr deutliche Rückgänge bei Umsatz und Gewinnen zu verzeichnen hatte, zeigten sich im vierten Quartal doch bereits eindeutige Erholungserscheinungen. Der Umsatz legte zum Ende des Jahres um 7,3 Prozent auf jetzt 4,437 Milliarden Dollar (3,096 Milliarden Euro) zu.

Insbesondere der europäische Markt – im Gesamtjahr 2009 wohl das größte Sorgenkind – konnte im vierten Quartal noch einmal kräftig aufholen. So gelang in Europa eine Umsatzsteigerung von immerhin 10,9 Prozent auf jetzt 1,559 Milliarden Dollar (1,088 Milliarden Euro). Dazu verkaufte Goodyear in Europa 16,2 Millionen Reifen (+7,3 Prozent).

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *