Geringerer Einfuhrzoll für Kautschauk in Indien wahrscheinlich

Auch der indischer Herstellerverband ATMA plädiert im Vorfeld der Festlegung des neuen Bundeshaushalts dafür, die Einfuhrzölle von Naturkautschuk und Reifen anzupassen. Aktuell liege der Zoll auf Kautschuk bei 20 Prozent, der für fertige Reifen bei zehn Prozent, was – so der Verband weiter – importierten Reifen einen Vorzug gegenüber in Indien gefertigten Produkten gebe. Die ATMA schlägt in einer Stellungsnahme an das Finanzministerium stattdessen vor, Kautschuk entweder mit nur noch 7,5 Prozent zu verzollen, oder auf fertige Reifen eben auch 20 Prozent zu erheben. Analysten zufolge sei eine Verringerung der Zölle in diesem Jahr wahrscheinlich, heißt es dazu in lokalen Medien.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.