Michelin sponsert ams-Kongress

Am 15. April findet im ICS, Landesmesse Stuttgart, der “auto motor und sport-Kongress 2010” unter dem Titel “Umwelt und Technik für die Mobilität der Zukunft.” statt. Top-Entscheider aus den Bereichen Automobil, Energiewirtschaft, Politik und Wissenschaft kommen zusammen, um die Mobilität in den Blick zu nehmen. Unter den Sponsoren der Veranstaltung findet sich auch wieder Reifenhersteller Michelin, dessen Mitgeschäftsführer Didier Miraton auf der entsprechenden Veranstaltung Anfang 2008 zum Thema “Klimawandel und die Folgen für die Mobilität von morgen” zu den Podiumsteilnehmern gehört hatte. Dieses mal vertritt Thomas Nagel den Reifenhersteller auf dem Kongress. Nagel ist Projektleiter e-Mobility und Leiter Public Affairs bei Michelin für Deutschland, Österreich und die Schweiz und beschäftigt sich mit den Auswirkungen und Herausforderungen für einen Reifenhersteller in Bezug auf die Mobilität von Morgen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.